Bildungsakademie für Therapieberufe

Schulgeldfreie Ergo- und Physiotherapieausbildung

Sicherheit und Lebensfreude im Alter – Senioren machen sich schlau!

Lernende und Senioren
Die Lernenden der Physio- und Ergotherapie mit den Senioren der Tagespflege

Zu dieser Veranstaltungsreihe für Bestwiger Senioren und Seniorinnen, initiiert

für das Quartiersprojekt Bestwig von der Tagespflege „Alte Post“ in Bestwig wurden wir herzlich eingeladen. In der Reihe wurden umfangreiche Informationen zu verschiedenen Altersthemen angeboten, um Sicherheit und Lebensfreude im Alter zu erhalten und bestenfalls sogar zu erhöhen – frei nach dem Zitat von Marie Curie:             

„Was man zu verstehen gelernt hat, fürchtet man nicht mehr!“

Unter folgendem Motto haben wir dann unseren Vortrag vorbereitet:

Stürze vermeiden, Muskeln reaktivieren und Gelenke beweglich erhalten – die Sturzprophylaxe

Durch die altersbedingten Abbauprozesse im Körper steigt im Alter das Risiko zu stürzen. Es gibt viele Möglichkeiten die Sturzgefahr zu minimieren und somit länger im Alltag und im gewohnten Umfeld zurecht zu kommen. Die Lernenden der Bildungsakademie zeigen Ihnen Übungen zum Gleichgewichtstraining für Zuhause, wie Sie Ihre Gelenke schützen können und informieren Sie über mögliche Sturzfolgen und Sturzquellen im häuslichen Umfeld.

Durch dieses komplexe Thema stand sofort fest, dass dies auf jeden Fall ein interdisziplinäres Projekt der Ergotherapie und Physiotherapie werden muss.

Die jeweiligen Kurse 2020 – 2023 B haben sich dann mit viel Engagement ans Werk gemacht, um diesen Vortrag für die Senioren und Interessenten informativ und kreativ zu gestalten.

Im Folgenden werden einige Impressionen gezeigt:

In Bewegung bleiben!

Vielen Dank an den Physiotherapiekurs 20-23 B und an den Ergotherapiekurs 20-23 B, die das Projekt mit großem persönlichem Engagement vorbereitet haben und an die sieben Lernenden, die die Präsentation für die Senioren informativ, interessant und mit Spaß an der Bewegung gestaltet und umgesetzt haben.

Ich denke, es war ein gelungener Nachmittag!

Esther Wippermann, Physiotherapeutin

Pädagogische Mitarbeiterin